Tulipa von Hildegard Morian und Helga Panten -

Tulipa von Helga Panten

Tulipa –

Schöner als Salomonis Seide

 

Das Buch „Tulipa“ will uns mit seinen stimmungsvollen Bildern verführen. Es will uns verführen, eine alte Bekannte – die Tulpe – mit anderen Augen zu sehen. Hildegard Morian hatte die Idee für dieses Buch, denn sie ist schon lange fasziniert von der Form- und Farbenpracht der Frühlingsblume.

Die studierte Grafik-Designerin und Fotografin ist seit dem Jahr 2000 im Bereich Still Life, Natur- und Konzeptfotografie tätig. Ihre Tulpenbilder zeigen die vertraute Blume in neuer, ungewohnter Perspektive und verlocken, selbst genauer hinzuschauen. Ob Wildart oder voluminöse Papageientulpe, opulent gefüllte oder puristische Form, jede steht für eine andere Facette der vielschichtigen Gattung Tulipa.

Die Texte von Helga Panten ergänzen den Bildband. Sie erzählen, welche Abenteuer und kuriosen Geschichten sich um die Zwiebelblume ranken: Einst wurde sie mit Gold aufgewogen, gestohlen, gegessen, gemalt und besungen, bevor sie zur fast allgegenwärtigen Frühlingsblume in unseren Gärten und Vasen avancierte.   GPP

 

Hildegard Morian (Fotos) und Helga Panten (Text)

Tulipa

Tecklenborg Verlag, 2013

119 Seiten, 90 Abbildungen, 17 x 22 cm, gebunden mit Schutzumschlag

ISBN 978-3944327099

Preis: € 16,80

 


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.